Diversity Geschenktipps für Führungskräfte und Jugendliche

Diversity Geschenktipps für Führungskräfte und Jugendliche

Sie fragen sich vielleicht auch jedes Jahr was Sie sinnvolles verschenken können: Diese Geschenktipps sind etwas besonderes, deswegen nehme ich diese auf meinen Blog als unbezahlte Werbung:

Ideen für ihre Kolleginnen und Freunde

Mit seinem Beruf unterstützt er erfolgreich mit Marketingaktionen sozial benachteiligte Menschen

Bäcker Plentz backt mehr als kleine Brötchen:

Für christliche Werte setzt sich der erfolgreiche Unternehmer mindestens so entschlossen ein wie für Aufsehen erregende Marketingaktionen. Sein Glaube hat ihn in seinem Leben schon in einige brenzlige Situationen gebracht, ihm aber auch bei schweren Entscheidungen geholfen – und aus tiefer Erschöpfung.
Wie der vielfach ausgezeichnete Bäcker der Herzen im prall gefüllten Arbeits- und Familienalltag die richtigen Prioritäten setzt und seinen unverwechselbaren Humor bewahrt, erzählt er hier in kurzen Geschichten. 

Karl-Dietmar Plentz / Andrea Specht

Der Brotmacher

208 Seiten, gebunden, Auflage, Erscheinungsdatum: 30.04.2019, 14 x 21 cm, BRUNNEN VERLAG, 17,00 €
ISBN: 978-3-7655-0696-3 , EAN: 9783765506963 

Geschenktipp für Jugendliche

Als Geschenktippsfür Weihnachten finde ich super:

Was ich ganz zauberhaft finde ist das Kartenspiel Heldinnen, das 42 Frauen spielerisch zeigt.

Kartenspiel Heldinnen, das 42 Frauen spielerisch zeigt.
Kartenspiel Heldinnen, das 42 Frauen spielerisch zeigt.

Sehr lesenswert für Erwachsene – und auch sehr berührend finde ich: „Zwischen mir und der Welt“

Buchtipp: Zwischen mir und der Welt

Zwischen mir und der Welt – ein eindringliches „must read“

Verlagstext:
Ta-Nehisi Coates hat mit seinem Buch »Zwischen mir und der Welt« ein leidenschaftliches und zugleich schmerzhaftes Manifest gegen Rassismus geschrieben. In Form eines Briefes, der an seinen Sohn Samori gerichtet ist, verbindet Coates die amerikanische Geschichte mit seiner persönlichen. Er schreibt darüber, dass es nicht nur ein Problem individueller Verfehlung ist, wenn in den USA Schwarze von Polizisten ermordet werden. Denn rassistische Gewalt ist fest eingewoben in die amerikanische Identität – sie ist das, worauf das Land gebaut ist. Afroamerikaner besorgten als Sklaven seinen Reichtum und sterben heute als freie Bürger auf seinen Straßen. Coates fordert die Menschen auf, sich mit der Vergangenheit auseinanderzusetzen, um ein Bewusstsein in Bezug auf rassistische Diskriminierung zu entwickeln und gegen sie zu kämpfen. Sein Buch ist bereits wenige Monate nach Erscheinen zum Klassiker geworden, der aus keiner zukünftigen Diskussion um Rassismus wegzudenken ist.

Altersempfehlung: Erwachsene
240 Seiten, Taschenbuch

© Angela Wosylus M.A. pop-up SocialMedia PR-Agentur (unbezahlte Werbung, weil ich die Projekte gut sinnvoll finde)